Konzept

Konzept

Wir streben an, dass das immer stärker gefragte Berufsbild „Osteopath/in“ fester Teil des deutschen Gesundheitswesens wird. Der/Die Osteopath/in soll Patienten im Erstkontakt behandeln dürfen. Es gilt, eine hoch qualifizierte und einheitliche Ausbildung von Osteopathen/innen in Deutschland zu sichern.


Wir wollen Patienten kompetent und flächendeckend über die Osteopathie aufklären, über Möglichkeiten, Indikationen, Vorteile und Grenzen dieser Methode informieren.

Wir wollen gemeinsam stark sein. Osteopathen sollen als Team auftreten und eine einheitliche Meinung nach außen vertreten, wenn es darum geht, die Osteopathie in Deutschland zu präsentieren und zu fördern. Unsere Verbandsarbeit soll interaktiv sein und bietet Mitgliedern die Möglichkeit, gemeinsam unsere Vision und unser Projekt voranzutreiben. Wir gehen gerne auf individuelle Wünsche, Anregungen und Ideen von unseren Mitgliedern ein, um uns stetig zu optimieren. Wir unterstützen und beraten unsere Mitglieder in ihrem Praxisalltag in allen osteopathischen Belangen, fachlich sowie rechtlich.